Ramadangeschichten von Kindern für Kinder – Der kleine Delfin fastet

0
8128
Der kleine Delfin fastet - Eine Ramadangeschichte für Kinder

Assalamu aleikum und Hallo miteinander
Liebe Geschwister im Islam & am Islam Interessierte

Im Rahmen des Wettbewerbs „Ramadangeschichten von Kindern für Kinder“ veröffentlicht Radio Uahid während dem Fastenmonat kreative und spannende Geschichten, welche Kinder zum Thema Ramadan geschrieben und uns zugeschickt haben.

Liebe Leserinnen und Leser, taucht ein in die Gedanken, die Erlebnisse und die Erfahrungen der Jüngsten unserer Ummah zum schönsten Monat im Jahr. Radio Uahid wünscht euch ein unvergessliches Lesevergnügen!

Heute lesen wir die ganz persönliche Ramadangeschichte von Schwester M. K. (9 Jahre) aus Kriens in der Schweiz vom kleinen Delfin, der fastet:

VOR LANGER, LANGER ZEIT GAB ES EINEN KLEINEN DELFIN.

ER ERFUHR VON SEINEN FREUNDEN, DASS AM NÄCHSTEN TAG DER MONAT RAMADAN BEGINNT. DER KLEINE DELFIN HATTE SICH GUT FÜR DEN RAMADAN VORBEREITET UND FREUTE SICH SEHR DARAUF.

ER DEKORIERTE SEIN HAUS MIT VIEL SPASS. AN DER DECKE HINGEN ALGEN UND AN DER WAND HINGEN KALLIGRAFIEN IN ALGENRAHMEN. ES SAH SEHR GEMÜTLICH AUS.

NACH DEM SCHMÜCKEN GING DER KLEINE DELFIN EINKAUFEN. ER KAUFTE DATTELN, MINIKRAKEN UND WASSER, WAS ER SPEZIELL FÜR DAS FASTENBRECHEN BENUTZEN WOLLTE. DANN WURDE ES SCHON DUNKEL UND BALD WIEDER NACHT. ER STELLTE DEN WECKER AUF 3.00 UHR UND FASSTE DIE ABSICHT ZUM FASTEN. NACH DEM TARAWIH-GEBET GING ER SCHLAFEN.

NACH 7 STUNDEN KLINGELTE DER WECKER. ALS ER AUFWACHTE, WECKTE ER DIE QUALLENKINDER, DIE HAIE, DIE KREBSE, DIE TINTENFISCHE UND DIE MUSCHELN. DIE QUALLEN WAREN SCHON AUFGESTANDEN UND BEREITETEN DAS FRÜHSTÜCK (SUHUR) VOR. ALLE STANDEN LANGSAM AUF, DENN SIE WAREN NOCH MÜDE. SIE ASSEN ALLE ZUSAMMEN DAS FRÜHSTÜCK. DANACH VERRICHTETEN SIE DAS FAJR-GEBET IN DER WASSERMOSCHEE. NUN WAR DIE ZEIT, UM NOCHMALS SCHLAFEN ZU GEHEN.

AM MORGEN WACHTE DER KLEINE DELFIN UM 8 UHR AUF. ALS ER EINEN SPAZIERGANG DURCH DAS WASSER MACHTE, SAH ER DIE HAIFISCHE AM QURAN-LESEN UND DIE KREBSE AM DHIKR MACHEN. DAS WOLLTE ER SPÄTER AUCH MACHEN, INSHA ALLAH.

BEIM SPAZIERGANG SAH DER KLEINE DELFIN EINEN KREBS, DER HEIMLICH IN DIE KÜCHE SCHLICH. DER KLEINE DELFIN WUSSTE GENAU, DASS ER VOR HATTE ETWAS ZU NASCHEN. ER GING ZUM KREBS UND SAGTE ZU IHM: “DU DARFST NICHTS ESSEN, DU WEISST, DASS DU FASTEST. “ DER KREBS SAGTE: „ICH HABE ABER SOOOO BAUCHWEH UND SOOO HUNGER.“ DER DELFIN ERWIDERTE: “SCHAU, BEIM FASTEN GEHT ES JEDEM EINMAL SCHLECHT UND EINMAL GUT. DAS IST AUCH DER SINN VOM FASTEN. SCHAU, IN UNSERER UNTERWASSERWELT GIBT ES GANZ VIELE TIERE, DIE HUNGER HABEN UND SOGAR MANCHE VERHUNGERN, WEIL SIE NICHTS ZU ESSEN HABEN. SEI GEDULDIG. ALLAH HAT DICH GERN. SEI STARK UND DU BEKOMMST VIEL BELOHNUNG, WENN DU BIS AM ABEND FASTEST, INSHA ALLAH. KOMM MIT MIR MIT. WIR SPAZIEREN EIN WENIG.“

ALHAMDULILLAH, DER KREBS HAT AUF DEN KLEINEN DELFIN GEHÖRT UND IST MIT IHM MITGEKOMMEN.

NACH DEM SPAZIERGANG LAS DER KLEINE DELFIN GEMEINSAMT MIT DEM KREBS QURAN UND SIE MACHTEN VIELE DUA’S FÜR DIE GANZE UNTERWASSERWELT.

AM NACHMITTAG HIELT ER EINEN KURZEN MITTAGSSCHLAF. NACH DEM SCHLÄFCHEN HALF ER IN DER KÜCHE, UM DAS IFTAR VORZUBEREITEN. ER GAB SICH BESONDERS VIEL MÜHE. ES SAH ALLES SEHR LECKER AUS.

ALS DER ADHAN FÜR DAS MAGHRIB-GEBET ZU HÖREN WAR, SPRACHEN SIE ZUSAMMEN DIE DUA: „ALLAHUMMA LAKASUMTU WA BIKA AMANTU WA ALA RISKIKA AFTARTU“ UND BRACHEN GEMEINSAM DAS FASTEN. ALHAMDULILLAH ALLE WAREN ALLAH SEHR DANKBAR. SIE KONNTEN DAS ESSEN ZUSAMMEN MIT DER GANZEN UNTERWASSERWELT RICHTIG GENIESSEN.

MASHA ALLAH, WAS FÜR EIN GELUNGENER RAMADAN-TAG FÜR DEN KLEINEN DELFIN UND SEINE UNTERWASSERWELT-UMMAH.

Liebe Leserinnen und Leser, motiviert eure Kinder, Nichten, Neffen und Enkel an diesem einmaligen Ramadan-Wettbewerb mitzumachen und teilt eure Begeisterung für den Fastenmonat Ramadan mit den Kindern und der restlichen Ummah!

Wa aleikum salam
Euer Radio Uahid Team

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here